Diskussion:Racherecht

Aus Synpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buch grau.jpg Spielanleitung für Syndicates
Grundlagen:
  1. Tutorial/Schutzzeit
  2. Quickstart Guide
  3. Fraktionen
  4. Ressourcen
  5. Gebäude und Land
  6. Militär und Verteidigung
  7. Forschung und Entwicklung
  8. Bauaufträge
für Fortgeschrittene:
  1. Angriff
  2. Spionage und Sabotage
  3. Globaler Markt
  4. Lager und Transfer
  5. Aufträge
  6. Politik und Diplomatie
  7. Monumente
  8. Anleihenmarkt
  9. Gruppen, Syndikate und Allianzen
  10. Partnerschaften
  11. Racherecht
  12. Kriege
  13. Syndikatsarmee
Strategien und Taktiken:
  1. Syndicates Grundlagen
  2. Syndicates Konzepte
  3. Rohstoffproduzent/Prodder
  4. Dieb/Fullspy
  5. Militärproduzent/Seller
  6. Angreifer/Atter
für Profis:
  1. Bonus-Verrechnung
  2. Landkapazität & Overcharge
  3. Formeln in Syndicates
  4. Landgain & Verlustberechung
  5. Berechnung der Diebstahlmenge
  6. Spionageerfolgswahrsch.
Sonstiges:
  1. Häufig gestellte Fragen
  2. Urlaub & Inaktivität
  3. Optionen
  4. Schnittstelle zu Ingame-Daten

Kommentare zum Artikel Racherecht

racherecht

das ist total falsch....(ich spiel aufm basic) bitte schnell ändern ich hab nen fully geattet, nachdem er mich ca 20x in folge in kurzer zeit gespied hat 1 x davon nicht erfolgreich , ich hatte racherecht, dass jedoch nicht angezeigt wurde.

Ich weiss, dass ich trotzdem racherecht hatte, weil:

ich hab ihn belagert und 631 gebs zerstört(er hatte ca 3700ha ich ebenso) dann hab ich ihm 621 unbebautes land erobert(ohne racherecht hätte es ja viel weniger gegeben, da er dann gelb war) wenige stunden später hat mir ein anderer fully aus seinem syn 130gebs weggesabbt (was ja nicht möglich wäre, ohne racherecht)

daraufhin hab ich mit nem kollegen aus nem anderen syn darüber diskutiert, und er hat wahllos einen gesabbt, dessen synkollege zuvor jemanden aus seinem syn geattet hat....

was bedeutet, auch bei spies hab ich racherecht, auch ohne spyweb (1x bewiesen) und bei einem att, hat das gesamte syn des opfers racherecht auf das gesamte syn des angreifers (2x bewiesen)

kann natürlich auchn bug sein, der dann aber ständig auftritt und somit auch als änderung zählen könnte...

ich werde die abweichung in meinem synboard posten, da ich denke, dass die beschreibung falsch ist, bitte bestraft uns im nachhinein nicht als bug user

oder meldet euch schnell und gebt mir die kohle für die gesbbten gebs, die ich ja dann hätte nciht verlieren dürfen

greetz bones

sry hab mich geirrt in 1em punkt, mein kumpel hat niemand aus dem syn angegriffen ging nicht, aber er hatte racherecht gg den atter der seinen synkollegen angegriffen hat

also bleib racherecht bei sabbs auch ohne spyweb(stand früher auch mal i wo in der synpedia) und racherecht des gesamten syns gg den atter

Kein Racherecht aber Sabbs möglich

Kopiert aus dem Artikel Spionage: Anmerkung zu den Sabotageaktionen Militäreinheiten und Gebäude zerstören: Hat ein Konzern im eigenen Syndikat Racherecht gegen einen Konzern, so kannst du auch während des Racherechts dem Konzern Militäreinheiten und Gebäude zerstören.


Jap diese Regelung stand nicht drin, bestand aber schon seit Runde 37.

gruß inok --Inok1989 11:24, 11. Jul. 2009 (CEST)


Spionage im Krieg

Bezüglich Spionage gelten die gleichen Vergünstigungen, als befänden sich Ihre Syndikate im Krieg miteinander

Im Artikel "Krieg" wird nicht weiter auf diese Vergünstigungen eingegangen, unter Sabotageaktionen steht auch nix usw... bitte hier diese Vergünstigungen eintragen. Thx!

Antwort

Ich habs eingefügt. Im Artikel Krieg stand es zwar teilweise, aber nun etwas genauer. Vergünstigungen sind späterer oder kein Sabbschutz (weiß ich nicht sicher, siehe Board) und erhöhter Schaden bei Sabotageaktionen. --Inok1989 08:45, 14. Dez. 2009 (CET)