Diskussion:Aufträge (Menüpunkt)

Aus Synpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buch grau.jpg Spielanleitung für Syndicates
Grundlagen:
  1. Tutorial/Schutzzeit
  2. Quickstart Guide
  3. Fraktionen
  4. Ressourcen
  5. Gebäude und Land
  6. Militär und Verteidigung
  7. Forschung und Entwicklung
  8. Bauaufträge
für Fortgeschrittene:
  1. Angriff
  2. Spionage und Sabotage
  3. Globaler Markt
  4. Lager und Transfer
  5. Aufträge
  6. Politik und Diplomatie
  7. Monumente
  8. Anleihenmarkt
  9. Gruppen, Syndikate und Allianzen
  10. Partnerschaften
  11. Racherecht
  12. Kriege
  13. Syndikatsarmee
Strategien und Taktiken:
  1. Syndicates Grundlagen
  2. Syndicates Konzepte
  3. Rohstoffproduzent/Prodder
  4. Dieb/Fullspy
  5. Militärproduzent/Seller
  6. Angreifer/Atter
für Profis:
  1. Bonus-Verrechnung
  2. Landkapazität & Overcharge
  3. Formeln in Syndicates
  4. Landgain & Verlustberechung
  5. Berechnung der Diebstahlmenge
  6. Spionageerfolgswahrsch.
Sonstiges:
  1. Häufig gestellte Fragen
  2. Urlaub & Inaktivität
  3. Optionen
  4. Schnittstelle zu Ingame-Daten

Kommentare zum Artikel Aufträge (Menüpunkt)

Landgain des Auftraggebers

Ist der Auftragsgeber größer als der Auftragsatter und erhält dieser somit das eroberte Land nicht komplett, kann der Auftragsgeber anhand folgender Formel berechnen, wieviel Land er durch den Auftrag tatsächlich erhält.

Landgain des AG = Auftragskosten / Landpreis des AGs * (0,7 + 0,1 * CLP-Level)


mfg peppone und danke inok!

Landgain und die Formel hier bei den kommentaren

ist das ein einziger großer scherz? zum landgain auftragggeber: was passiert wenn er der auftragnehmer erobert. dann kann er doch mehr ha holen, als der auftraggeber hätte holen können mit einem standartangriff. landgainformel in den kommis: was ist denn das für kack? dies berechnet man doch einfach mit der standartlandgainformel -.- was soll man mit so einer formel -.- bei dem und dem fall tritt dies ein usw. das ding ist eh hinfällig, da man ja anscheinend jetzt das komplette eroberte land bekommt. egal wieviel man gezahlt hat. pushing möglichkeiten? klar und zwar enorme -.-

Übersehen und Korrektur

Tag zusammen Also was hier auf der Diskussionseite steht muss nicht stimmen und stimmt in diesem Fall auch nicht. Den Kommentar von Peppone hab ich irgendwie gar nciht wirklich beachtet. Meiner Kenntnis nach ist der Landgain des AG wie du sagst Landgainberechnung Stufe 1. Hat der AA weniger, bekommt man halt etwas weniger, hat er mehr, bekommt man eben, was man selbst erobert hätte. Ich weiß dass es ohne Cap ist, wenn dir das nicht so passt, dann mach den Vorschlag im Ideenforum. --Inok1989 09:03, 12. Feb. 2010 (CET)

warum

Ist ja schließlich ein "Kommentar" von meiner Seite. Mir gefällt der aktuelle Status durchaus!


Kosten für Auftragsangriffe

Vielleicht sollte man noch dazuschreiben das der NEB Fraktionsbonus (neben CLP und Partnerschaft) bei den Kostenbestimmung auch nicht berücksichtigt wird.