Land

Aus Synpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überarbeiten.png Dieser Artikel wurde auf die Übereinstimmung mit den Regeln für Runde 99 geprüft (Keine Änderungen bis inklusive Runde 103) und ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

Das Land stellt die Größe eines Konzerns dar. Jeder Hektar (ha) Land bietet grundsätzlich Platz für 12 Militäreinheiten, 12 Spione und 1 Gebäude. Jeder ha bringt 30 NW. Beim Kauf von Land ist dieses grundsätzlich nach 20 Stunden verfügbar. Erst dann kann es bebaut werden. Der Landpreis ist abhängig von den aktuell vorhandenen ha Land. Man kann höchstens 1.500 ha auf einmal kaufen, bzw. höchstens so viel Land wie man gerade besitzt. Für erobertes Land durch Angriffe gilt diese Begrenzung nicht. Für Berechnungen siehe die Formelsammlung.

Landerwerb

Land ist am Beginn des Spiels sehr günstig. Im weiteren Spielverlauf, wenn der eigene Konzern größer als ca. 5.000 Hektar wird, wird Land teurer. Sie können höchstens soviel Land auf einmal kaufen, wie Sie bereits besitzen, allerdings nie mehr als 1.000 Hektar. Diese 1.000 Hektar Grenze für gleichzeitig ankommendes Land kann man durch eigene Angriffe, Auftragsangriffe oder die Forschung Greater Land Purchase überwinden. Bei einem Angriff wird nicht geprüft, wie viel Land schon unterwegs ist. Hat man z. B. durch einen Angriff schon 600 Hektar Land im Bau, kann man nur noch 400 weitere Hektar kaufen. Es wird also nicht unterschieden, ob das Land gekauft oder erobert wurde. Durch weitere Angriffe kann man die Landmenge jedoch erhöhen.

Modifikatoren Landerwerb

Landpreis

Der Landpreis ist abhängig von den aktuell vorhandenen ha Land. Folgende Formel beschreibt die Berechnung des Standardlandpreises.

Der Preis kann durch folgende Dinge gesenkt werden:

Modifikatoren Anzahl Einheiten pro ha

Landabbruch

  • Der Landerwerb kann abgebrochen werden, indem man unter "Bauaufträge" auf das Land und dann auf Landerwerb stoppen klickt.

Die maximale Summe beim Landabbruch wird auf 200000 Credits je Hektar reduziert. Die Vergütung beim Landabbruch steigt je 240ha Landbesitz um 1% bis zu einem Maximum von 50% an (bisher je 200ha 1% bis 60%).

Siehe auch Buch.jpg Gebäude und Land und Buch.jpg Landkapazität & Overcharge.