Gruppen und Syndikate

Aus Synpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Exzellent.png Dieser Artikel wurde auf die Übereinstimmung mit den Regeln für Runde 99 geprüft. (Keine Änderungen bis inklusive Runde 100)

Buch grau.jpg Spielanleitung für Syndicates
Grundlagen:
  1. Tutorial/Schutzzeit
  2. Quickstart Guide
  3. Fraktionen
  4. Ressourcen
  5. Gebäude und Land
  6. Militär und Verteidigung
  7. Forschung und Entwicklung
  8. Bauaufträge
für Fortgeschrittene:
  1. Angriff
  2. Spionage und Sabotage
  3. Globaler Markt
  4. Lager und Transfer
  5. Aufträge
  6. Politik und Diplomatie
  7. Monumente
  8. Anleihenmarkt
  9. Gruppen, Syndikate und Allianzen
  10. Partnerschaften
  11. Racherecht
  12. Kriege
  13. Syndikatsarmee
Strategien und Taktiken:
  1. Syndicates Grundlagen
  2. Syndicates Konzepte
  3. Rohstoffproduzent/Prodder
  4. Dieb/Fullspy
  5. Militärproduzent/Seller
  6. Angreifer/Atter
für Profis:
  1. Bonus-Verrechnung
  2. Landkapazität & Overcharge
  3. Formeln in Syndicates
  4. Landgain & Verlustberechung
  5. Berechnung der Diebstahlmenge
  6. Spionageerfolgswahrsch.
Sonstiges:
  1. Häufig gestellte Fragen
  2. Urlaub & Inaktivität
  3. Optionen
  4. Schnittstelle zu Ingame-Daten
For up.gif Zu Ingame:
Gruppen

Gruppen

Gruppen können vor dem Rundenstart (in der Anmeldephase) gebildet werden. Jeder Spieler kann eine eigene Gruppe gründen. Das Gruppenboard ist ab 7 Tage vor Rundenende verfügbar und dann bis zum Start der nächsten Runde. Wer die Gruppe erstellt, ist automatisch ihr Administrator. Er kann Beiträge editieren, Threads löschen, bei Verlassen einer Gruppe einen Nachfolger bestimmen oder ein Mitglied aus der Gruppe entfernen. Eine Gruppe kann maximal 7 Spieler umfassen. Die Gruppe kann während der laufenden Runde für die Nachfolgende gegründet werden. Im Syndicates Forum, Syndikats- & Spielersuche, werden regelmäßig neue Mitspieler für die nächste Runde gesucht, wer also gerne in einem organisiertem Syndicat spielen möchte, sollte hier unbedingt eine Meldung abgeben!

Syndikat

Ein Syndikat symbolisiert einen Zusammenschluss von mehreren Konzernen, die zusammen die Runde bestreiten. Jeder Spieler verwaltet seinen Konzern, agiert aber mit den anderen Mitspielern im Syndikat zusammen. Welche Spieler zusammen in einem Syndikat spielen kann durch die oben beschriebenen Gruppen beeinflusst werden. Innerhalb des Syndikate besteht ein gemeinsamer Zugriff auf das Lager und es existiert ein gemeinsames Syndikatsboard. Es wird zufällig bestimmt, welche Syndikatsnummer man bekommt.

Syndikat #1

Das Syndikat #1 ist dafür gedacht, Spielern ohne Gruppe oder Neueinsteigern die Chance zu bieten, sich selbst in einem neuen Syndikat zu organisieren oder während der Runde einem bestehenden Syndikat beizutreten. Hierfür existiert das Syndikatsboard sowie die Bewerbungsfunktion, welche über den Menüpunkt Politik genutzt werden kann.

  • Sofern eine Gruppe weniger als 3 Mitglieder hat, wird die Gruppe zu Rundenbeginn dem Syndikat 1 zugeteilt.
  • Im Syndikat 1 landen alle Konzerne, die vor Rundenbeginn keine Gruppe hatten oder deren Gruppe zu klein für ein eigenes Syndikat war oder Konzerne, die sich während der laufenden Runde anmelden.
  • Sofern ein Konzern in einer Gruppe mit mehr als 3 Konzernen bei Rundenstart noch keinen Konzern erstellt hat, landet er im Syndikat 1.
  • Innerhalb des Syndikat 1 können sich mehrere Konzerne während der Runde zusammenschließen (mindestens 3) und ein neues Syndikat gründen.
  • Konzerne aus dem Syndikat 1 können sich bei anderen Syndikaten bewerben, die noch aus weniger als 7 Konzernen bestehen. Sofern die Bewerbung akzeptiert wird, wechselt der Konzern vom Syndikat 1 in das Syndikat, in welches er sich beworben hat.
  • Das Syndikat 1 taucht nicht im Ranking auf.
  • Das Syndikat 1 kann keinen Krieg erklären bzw. erklärt bekommen.
  • Vom Monudraft ist das Syndikat 1 ausgeschlossen. Dem Syndikat 1 ist es nicht gestattet, ein Monument zu besitzen.
  • Syndikatsforschungen gelten innerhalb des Syndikat 1 nur für den eigenen Konzern.
  • Für das Syndikat 1 existiert keine Syndikatsarmee.
  • Es gibt im Syndikat 1 keine Lagerverschuldung.

Sonstiges

Zwei kleine Syndikate können auch fusionieren - zurzeit außer Kraft gesetzt!

Die Spielziele der Syndikate sind vielfältig. Grundlegendes Ziel ist eine möglichst gute Plaztierung im Syndikatsranking, doch die Ausrichtung der einzelnen Syndikate kann durchaus unterschiedlich ausfallen:

  • Eine Möglichkeit ist, ein Kriegssyndikat mit Attern und Fullys zu bilden und Kriege gegen andere Syndikate zu führen.
  • Das Produktionssyndikat (oder vereinfacht Proddersyn,Raschlersyn) nimmt eine friedlichere Zielausrichtung wahr. Mit vereinten Kräften wird das Lager gefüllt, Einheiten gesellt und eventuell unter der Zuhilfenahme eines erbauten Monumentes, was dann zum Beispiel die Produktion steigert, das das gesamte Syndikat gestärkt.

Eine Liste mit bekannteren Syndikaten findet sich unter der Kategorie:Syndikate.