Dragon Riders

Aus Synpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lesenswert.png Dieser Artikel wurde als Lesenswert gekennzeichnet.

Dragon Riders

Dragon Riders banner.jpg

Führendes Syndikat laut Syndicates-Pokalspiegel

Entstehung

Zu Beginn der 3. Runde haben sich der Hades Blumenservice und OuT oF cOnTRoL zusammengeschlossen. Die Fusion beider Syndikate zu den Dragon Riders ist Hauptsächlich Sir "Alex" Longnose zu verdanken. So fand man sich in einem Syndikat zusammen um voneinander zu lernen und ein bisschen Spaß zu haben. Nach einigen Tiefen (Krieg) und Höhen (noch ein Krieg) entschloss man sich in der Formation weiter zu bestehen.

Die Namensgebung verdanken die Dragon Riders ebenfalls Sir Longnose, der schlicht und einfach unfähig ist sich viele Sachen gleichzeitig zu merken, woraufhin er den Namen seiner Volleyballmannschaft (Dragons) als Syndikatsnamen Vorschlug  :)

Spielweise

Der Verlauf innerhalb einer Runde ist eigentlich immer derselbe: die Stimmung geht steil nach Oben und es Folgt ein tiefer Einbruch zur Mitte der Runde. Später, vor dem nahenden Rundenende, sind auf einmal wieder alle voll dabei. Ähnlich ist auch die Aktivität und der Verlauf im Syndikatsranking. Auch wenn es das eine oder andere mal hoch hergeht bei den Dragons, Spaß ist immer dabei und so schaffen sie es, ohne viele Absprachen untereinander, bemerkenswerte Leistungen zu erbringen:

Runde 3 - Das erste Mal dabei und gleich in einen Krieg verwickelt. 2 Konzerne und den Krieg verloren, aber trotzdem Rache bekommen und den 3. Platz erreicht. Runde 6 - mit gleich zwei Syndikaten gestartet - am Ende Platz 1 und 3 erreicht Runde 9 - bei 10 Spielern pro Syndikat mit 12 Millionen NW Vorsprung gewonnen, bei einem Schnitt von 3,2 Millionen NW pro Spieler. Der Letzte Spieler des Syndikats lag auf Platz 36 im Einzelranking.

Diplomatisch gibt es alles: von der Meta - bis zu Runden komplett ohne NASP´s. Dies ist vor allem vom Amtierenden Präsidenten und von der Syndikatsaufstellung abhängig. Oftmals wird dieser auch mitten in der Runde gewechselt, wobei auch dies Stimmungsabhängig ist ^^ Auch Runden ohne Diplomatie sind möglich, weil der Präsi (Muh-Q) einfach keine Lust hat Messages von Fremden Leuten zu lesen und diese einfach löscht  :)

Trotz einer Vielzahl von gespielten Syndikatsvarianten, werden die Dragon Riders wohl am besten als ein Networthorientiertes Syndikat beschrieben. Oft ohne Zielsetzung in die Runde gestartet, wird im Laufe der Runde erst klar ob die Zusammenstellung erfolgreich ist. Es gab und gibt viele Höhen und Tiefen in der Geschichte der Dragon Riders und wenn auch nicht jede Runde Unter dem Banner der Dragons gespielt wird, so finden sich doch, hier und da, einzelne Dragons in den verschiedensten Syndikaten.


Spieler

  • Dragons:

Sir Longnose*, mad*, Frids*, Muh-q*, chap*, Dtrainer, [hades]Deinstaller*, [hades]georg, nolos, 6rUm3, Rogardeh, de2cisor, zio, Kuchito, Xecutor, 3x3cutor*, Killingfighter*, sui,MoW , Misuke , sleeper, nando, Yankee, [hades]loki, XDC, rastaman, Hexe, Madog, marsupilami, Evil Hitman, Yassy, bYtEjUnkY, [hades]TopTik, Neddemaus, carschti, cassi, nbrn, qui, Galien, Fünfer , sLord, Karr, söldner, Draky, Tompery

  • Gastspieler:

blue.angel, Jordey, M3PHiST0, Bali, el-capo, Redpanther, semi, Clem, DaemonHead, trioX, Markezzz, bigrabbit, GuruKT


Präsident*

Wissenswertes

  • Dtrainer stellt den Teamspeak-Server für die Dragon Riders. Der Servername ist "Drachenhöhle"
  • Viele Dragons kennen sich mittlerweile Persönlich und treffen sich öfter mal im Reallife
  • Neben Syndicates spielen viele Dragons auchnoch andere Onlinegames zusammen (aktuell Hauptsächlich Dota)
  • Runde 6 gab es, auch wenn oft behauptet, weder ein "erstes-" noch ein "zweites Syndikat". Zielsetzung waren zwei gleichstarke Syndikate.
  • Es gibt bei den Dragons keinen richtigen Präsidenten, trotzdem findet sich immer einer um den Haufen zu leiten, manchmal auch zwei.
  • Die Dragons werden im IRC und Forum gerne mal "Flugbüffel" genannt. Derlei Kommentare werden grösstenteils belächelt  :)
  • Der Schlachtruf der Dragons lautet: "LONG LIVE THE DRAGON"
  • "Don´t wake the Dragon" ist auf dem Banner der Dragon Riders zu lesen. Wie die Götter des Olymp und einige nach ihnen feststellen mussten, ist dies keine leere Drohung.